Menü

Charlet-Elaine liest am besten

Die Sechtsklässlerin Charlet-Elaine Kranz gewann den Vorlesewettbewerb der Kugelsburgschule Volkmarsen und überzeugte die Jury mit Konzentration, Deutlichkeit und richtiger Betonung.

Auch in diesem Jahr nahmen beide 6. Klassen der Kugelsburgschule Volkmarsen am größten bundesweiten Wettbewerb der Stiftung Lesen teil. Vier Klassensieger traten gegeneinander an.

 

Sichtlich nervös und gespannt traten die Teilnehmer mit ihren Wahltexten vor die Jury. Finn Leon Gejer las einen Auszug aus Jeff Kinneys „Gregs Tagebuch“, Ben Hösel aus „Die drei ??? – Der Geist des Goldgräbers“, Noel Neuß aus „Der Weihnachtosaurus“ und Charlet-Elaine Kranz präsentierte das Buch „Wings of fire – Das verlorene Erbe“ von Tui T. Sutherland. Die Jury und die zuhörenden Mitschüler waren sichtlich beeindruckt von den guten Leseleistungen der Vorleser. In der zweiten Runde mussten die Teilnehmer ihr Können durch das Vorlesen einer fremden Textstelle unter Beweis stellen. Letztendlich gewann Charlet-Elaine Kranz aus der Klasse F6a mit einem hauchdünnen Vorsprung vor ihren Mitstreitern und wird nun die Kugelsburgschule beim Kreisentscheid vertreten. Alle Teilnehmer erhielten am Ende eine Urkunde sowie kleine Geschenke und konnten sich über Buchpreise freuen.

 

 

    Auf dem Bild zu sehen ist die Siegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der Kugelsburgschule Volkmarsen Charlet-Elaine Kranz, Klasse F6a.

 

von links nach rechts: Ben Hösel (6b), Noel Neuß (6a), Charlet-Elaine Kranz (6a) und Finn Leon Gejer (6a)

 

 

Kontakt

Kalender

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Wer ist online?

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang